Mess- und Prüftechnik für
Industrie, Motorsport und Fahrzeugentwicklung

Info
Daten
Preise
Downloads
Sie sind hier: Produkte > AiM > MyChron > MyChron4 > MyChron 4 Basic

MyChron 4 Basic

AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
AIM MyChron 4
Abmasse AIM MyChron 4
Abmasse AIM MyChron 4
Die vierte Generation des weltweit meistverkauften Lenkraddisplays für den Kartsport wurde so konstruiert, dass das preiswerte Basisgerät zu einem kompletten Data-Recording aufgerüstet werden kann, ohne dass jegliche Umbauten an der Hardware notwendig sind. MyChron 4 wächst mit den Ansprüchen des Fahrers.

Mit der neuen CAN-Bus-Technologie hat AIM im Kartsport für einen gewaltigen Innovationsschub gesorgt. Was im Serien-Automobilbau seit einigen Jahren Stand der Technik ist und sich im Motorradbereich so allmählich durchsetzt, steht nun auch in der Messtechnik im Kartsport zur Verfügung:

Das Netzwerk der diversen Bausteine für die verschiedenen Messungen.

Besonderheiten MyChron 4



Logo CAN-Bus Technologie
CAN-Bus Technologie
  • Sehr gut ablesbares beleuchtetes Grafikdisplay   
  • Sehr einfache Bedienung über Menüführung in verschiedenen Sprachen
  • Rundenzeitvorausberechnung bereits in der Grundausstattung
  • Schnelle und bequeme Datenanalyse über das Display, auch grafisch
  • Großer Speicher (1 MB), sehr schneller und handlicher Download
  • Lange Standzeit der Batterie ( ca. 200 Stunden )
  • Anschluß für 12V serienmäßig
  • Integriertes Voltmeter
  • Schutzklasse: IP65 
  • Gewicht: 293 g
  • Abmasse: 125,7 x 87,7 x 20,5 mm

Anschlussbeispiel AIM MyChron4

Anschlussbeispiel AIM MyChron 4 Basic

Eigenschaften MyChron 4

AIM MyChron 4 Anschlüsse
Anschlüsse MyChron 4
MyChron 4 hat einen induktiven Drehzahlmesser für 2- und 4-Takter, einen Laptimer, der wahlweise über Magnetstreifen, IR-Transmitter oder GPS getriggert wird und bietet die Möglichkeit, die gespeicherten Daten (bis zu 3 Stunden, 1024 Runden) über den AIM Data-Key zum PC zu übertragen.

Das Gerät hat einen Eingang für Wasser-, Abgas- oder Kerzentemperatur, dazu 2 Temperaturwarnlampen und einen Schaltblitz.



AIM MyChron 4 Beleuchtung
Beleuchtung grün oder orange
Es zeigt dem Fahrer während der Fahrt die wichtigsten Informationen über große Ziffern und Grafiken an und liefert dem Mechaniker 90% der für ihn notwendigen Informationen direkt über das Display, welches mit Beleuchtung in grün oder orange lieferbar ist.

Sobald weitere Expansions angeschlossen werden, kann über die Tasten >>/OFF die Displayseite links unten und über ON/VIEW die Zeile unterhalb des Drehzahlgrafen weitergeschalten werden.



AIM MyChron 4 Menü
Menüführung
MyChron 4 schaltet sich selbsständig ein (sobald der Motor läuft) und aus und wird entweder von einer langlebigen 9 V-Blockbatterie (bis zu 200 Std.) versorgt oder vom Bordnetz des Fahrzeugs. In diesem Fall kann das Gerät als Voltmeter auch die Spannung der Bordbatterie überwachen.

Beim AIM MyChron 4 wurde die Menüführung zusätzlich mit Bildern versehen, was ein schnelleres Navigieren in die gewünschte Rubrik ermöglicht.



AIM MyChron 4 Vorrausberechnung
Vorrausberechnung
Die Rundenzeitvorausberechnung hilft dem Fahrer enorm bei der Entscheidung, eine mäßige Qualifying-Runde abzubrechen um das Material für einen neuen Versuch zu schonen.

Wenn mehrere Magnetschleifen eingestellt sind, zeigt das  AIM MyChron 4 jeweils beim Überqueren die Zeitdifferenz zur schnellsten Rundenzeit.



AIM MyChron 4 Teamlogo
Teamlogo
Durch die Möglichkeit das eigene Teamlogo (M4 Picture Manager) oder den Namen des Fahrers zu speichern, wird das Gerät nicht nur individueller, sondern vereinfacht auch die Zuordnung und Verwaltung der Testdaten auf dem Computer.

Sie laden einfach Ihr gewünschtes Motiv in die Software M4 Picture Manager und dieser wandelt es dann in ein lesbares MyChron 4 Format. Um es zum MC4 zu übertragen, muss der DataKey direkt (Reihe) mit dem PC und Gerät verbunden sein.



AIM MyChron 4 Analyse
Analyse
Dank der extrem praktischen Analysefunktionen können die Daten als Zahl, als Verlauf oder histografisch (Balkendiagramm) angezeigt werden, denn jeder Mensch hat seine persönliche Vorstellung, die Dimension eines Messwertes zu erfassen.

Jeder Test bekommt einen Zeitstempel von der integrierten Uhr und Name des Fahrers und der Strecke, um jederzeit die entsprechenden Randbedingungen zuordnen zu können.

Displayfunktionen MyChron 4

Displayfunktionen AIM MyChron 4
1 2 Alarmlampen für oberen und unteren Alarm 2 Schaltlampe 3 Menü und Scroll Button
4 Scroll, Ausschalt und zum Wechseln der Anzeige 11 Button 5 Data Recall und Bestätigungs Button 6 Einschalt und zum Wechseln der Anzeige 8 Button
7 Drehzahlgraf frei konfigurierbar 8 Durchschaltbare Anzeige 9 Rundenzahl der momentanen Runde
10 Anzeige Vorrausberechnung oder +/- zur besten Runde (je nach Einstellung) 11 Durchschaltbare Anzeige (abhängig von angeschlossenen Expansions) 12 Anzeige der letzten Rundenzeit

Zubehör für MyChron 4

AIM Zubehör Befestigung AIM Zubehör Drehzahl AIM Zubehör Hubs AIM Zubehör Kabel AIM Zubehör Lenkräder AIM Zubehör Rundenzeit AIM Zubehör Steckverbinder
Befestigung Drehzahl Data Hub Kabel Lenkrad Rundenzeit Stecker
AIM Zubehör Stromversorgung AIM Zubehör Temperatur
Strom Temperatur


Software Updates für AIM Produkte Firmware Updates für AIM Produkte AIM Produkte online kaufen

memotec GmbH | Bauwaldstrasse 1 | D-75031 Eppingen | +49.7260.920440 | info@me-mo-tec.de | www.me-mo-tec.de